Herzlich Willkommen bei KJP Reuter

Psychotherapeutische Praxis
für Kinder und Jugendliche

vom Vorschulalter bis zum jungen Erwachsenenalter

Liebe Kinder und Jugendliche,
sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

Die derzeit gängigen Hygienevorkehrungen und die gebotenen Infektionsschutz - Schutzmaßnahmen müssen auch in unseren Praxisräumen beachtet werden.

Das bedeutet:

Bitte begleiten Sie (und bitte nur ein Erwachsener) Ihr Kind oder Jugendliche*n nur bis in den Eingangsbereich der Praxis.
Warten Sie bitte während der Therapie nicht im inneren Praxis- / Wartebereich
Patienten*innen mit respiratorischen Symptomen, Fieber, Husten, etc. sollten die Praxis nicht persönlich aufsuchen.
Patient*innen, bei denen ein Verdacht auf Infizierung durch Coronavirus besteht, ein positives Testergebnis oder Kontakt zu COVID-19-positiv getesteten Menschen vorliegt, empfehlen wir, ebenfalls nicht in die Praxis zu kommen. In diesen Fällen sollten Sie den telefonischen Kontakt zu uns suchen und wir besprechen, wie ein Erstkontakt gestaltet werden kann oder die begonnene Psychotherapie weitergeführt werden kann.
Dieses gilt auch für Patient*innen, die im häuslichen Umfeld Kontakt zu älteren, schwer erkrankten und immungeschwächten Angehörigen haben.

 

Die Fortsetzung der Therapien kann auch über eine telefonische Betreuung oder über Videokonferenzen aufrechterhalten werden. Hierfür benötigen wir Ihre vorherige konkrete Terminabsprache und Ihr schriftliches Einverständnis.

Die telefonischen Sprechzeiten sind wie bisher in der Zeit von montags bis donnerstags zwischen 12:00 Uhr und 12:50 Uhr.

 

So können wir erreichen, dass ein wenig Normalität in die therapeutische Unterstützung bei den aktuellen täglich zu bewältigenden Anforderungen einkehren kann.

 

Wir werden Sie an dieser Stelle über neue Bestimmungen der Behörden und den Praxisbetrieb aktuell auf dem Laufenden halten.
Bleiben Sie gesund und scheuen Sie (und Ihre Kinder) sich nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie therapeutische Unterstützung benötigen oder Fragen haben.

 

Herzlichst
Birgit Reuter und Barbara Braun